Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Februar 2010, 10:32

Welches Netzteil für Digital 132???

Hallo zusammen,

ich brauche dringend eure HILFE/RAT etc...
bin auf der suche nach einen labornetzteil und weiß nicht welches ich nehme soll bzw. brauche.

habe schon die suchfunktion verwendet aber leider nichts passendes gefunden.

und wo stecke ich es dann ein (ausser in der steckdose :-)...)
einfach wo bei einer schiene, oder mach ich das über die BB?

fragen über fragen, aber ich hoffe ihr könnt mir da helfen - wäre sehr nett.


danke schon mal im vorraus, und schöne grüße aus tirol,

markus

reifenkomo

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Februar 2010, 11:05

RE: Welches Netzteil für Digital 132???

Hallo Markus,
Labornetzteile gibt es verschiedene.Wichtig wäre für D132 eines mit 5 Ampere.Es gibt auch welche mit 3 Ampere.Würde aber 5 Ampere empfehlen,hiermit kommst du durch wenn du mit 6 Autos fährst.Voltzahl ist bei allen Regelbar.Vorsicht bei der Voltzahl die BB verträgt nur 18 Volt!!

Vom original Netzteil geht ein Kabel in die BB,dieses schneidest du beim Netzgerät ab machst Bananenstecker drauf und steckst es ins Labornetzgerät!

Ich habe diese hier in verwendung
http://www.elv.at/Schaltnetzgerauml%3bt-…0/detail2_22161
Gruß Gerhard


3

Freitag, 19. Februar 2010, 12:37

Hallo,

super DANKE für die rasche antwort.
heist im klartext, der stecker der in die BB geht bleibt nur eben abschneiden und in das labornetzteil mit bananenstecker tun - fertig.

dann aufpassen das man nicht über die volt von der BB kommt und fertig. wieviel AMP stelle ich ein, oder ist das abhängig mit wievielen autos ich fahren, wieviele weichen ich habe etc.?

lg, markus

reifenkomo

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Februar 2010, 07:29

Hallo,
mit dem anschließen is es genau so wie du es beschrieben hast!

die Amperezahl kanst du immer auf 5Amp.also auf max.lassen.
Das Netzgerät liefert sowieso nur die Amperezahl die momentan auf der Bahn benötigt wird!
Gruß Gerhard


5

Dienstag, 7. Dezember 2010, 20:58

Hallo.

Eine Frage dazu.

Bringt so ein Netzteil so viel mehr ? Bzw. was kann ich mir von so einem Netzteil mehr erwarten als vom originalen?

lg

reifenkomo

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 08:05

Hallo,
Ein Labornetzteil bringt nur was wenn es 5 A bringt.
Das originale bringt 3 A und ist bei der benützung von 6 Fahrzeugen nicht ausreichend.
Weiterer vorteil eines Labornetzteiles,man kann mit der Voltzahl spielen und somit auch mit D124 Fahrzeugen auf der Bahn fahren.
Gruß Gerhard