Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. September 2010, 07:59

Jochen Rindt: Die Legende

Am 5. September jährt sich der Todestag von Jochen Rindt zum vierzigsten Mal. auto touring sprach mit Wegbegleitern von damals.

Rennleiter Udo Pöschmann staunte nicht schlecht, als eines Tages im Jahr 1961 ein junger Mann in Innsbruck sein Büro betrat und sich mit den Worten „Guten Tag, mein Name ist Rindt, ich soll hier ein Rennen fahren“ vorstellte. Sein Aufzug damals hinterließ Eindruck: „Der ist reingekommen, mit verwurschtelten Haaren, einer falsch zugeknöpften grünen Strickweste, und in einem Schuh war ein Spagat statt eines Schuhbandls eingefädelt“, erinnert sich Pöschmann. Und, schmunzelnd: „Ich hab mir noch gedacht, hoffentlich fährt der nicht so, wie er heißt.“

Die Vermutung sollte sich zunächst bewahrheiten...

Den kompletten Artikel zum Weiterlesen finden Sie exklusiv auf www.autotouring.at (s. Linkbox links)!
Fairness zeigt sich im Rahmen von Wettkämpfen in dem Bemühen, die Regeln konsequent und bewusst einzuhalten,
sowie den Gegner als Partner zu achten.